Activation Key Definition

Was ist Activation Key?

Ein Software-Aktivierungsschlüssel ist eine Zeichenkette aus Buchstaben und/oder Zahlen, die zur Registrierung oder Aktivierung einer Software Anwendung dient. Sie können einen Aktivierungsschlüssel erhalten, wenn Sie ein kommerzielles Softwareprogramm erwerben.

Der Zweck eines Aktivierungsschlüssels ist es, Software-Piraterie zu verhindern, indem sichergestellt wird, dass nur Benutzer, die ein Programm erworben haben, es verwenden können. Einige Softwareprogramme funktionieren nicht ohne einen gültigen Aktivierungsschlüssel, während andere Programme im „Testmodus“ oder mit eingeschränkter Funktionalität laufen. Die Registrierung oder Aktivierung der Software mit dem Aktivierungsschlüssel hebt diese Einschränkungen auf.

Es gibt kein Standardformat für Aktivierungsschlüssel, aber die meisten enthalten sowohl Buchstaben als auch Zahlen. Sie enthalten oft Gruppen von Zeichen, die zur besseren Lesbarkeit durch Bindestriche getrennt sind. Die meisten Lizenzschlüssel bestehen aus mindestens 10 Zeichen, manche sogar aus mehr als 30. Nachstehend ein Beispiel für einen typischen Aktivierungsschlüssel:

FA50F-3B7E6-754C2-B3F12-F279E

Entwickler können Software-Aktivierungsschlüssel auf verschiedene Weise implementieren. Die einfachste Methode besteht darin, einen Schlüssel mit einer Datenbank oder einer Liste von Schlüsseln zu vergleichen. Wenn ein Benutzer einen Aktivierungsschlüssel eingibt, der mit einem in der Liste übereinstimmt, wird die Software erfolgreich aktiviert. Eine fortschrittlichere Methode besteht darin, Aktivierungsschlüssel dynamisch auf der Grundlage der Registrierungsdaten eines Benutzers (z. B. einer E-Mail-Adresse) zu erzeugen. Ein Algorithmus im Programm kann dann prüfen, ob der Schlüssel mit der E-Mail-Adresse übereinstimmt, die zur Registrierung des Softwareprogramms verwendet wurde. Moderne Softwareprogramme verwenden häufig eine Online-Aktivierung, bei der der Schlüssel auf einem entfernten Server überprüft wird. Auf diese Weise kann der Entwickler die Anzahl der Verwendungen jedes Schlüssels begrenzen und Schlüssel bei Bedarf widerrufen.

Die Software-Aktivierungsschlüssel befinden sich in der Software-Verpackung oder in der E-Mail mit der Bestellbestätigung. Normalerweise können Sie das Aktivierungsfenster in einem Softwareprogramm öffnen, indem Sie die Option „Aktivieren“ oder „Registrieren“ im Programm suchen.

Hinweis:Ein Aktivierungsschlüssel kann auch als Produktschlüssel, Software-Schlüssel, Lizenzschlüssel, Registrierungscode oder Seriennummer bezeichnet werden.

Die Definition von Activation Key auf dieser Seite ist eine Originaldefinition von SharTec.eu.
Das Ziel von SharTec ist es, Computerterminologie so zu erklären, dass sie leicht zu verstehen ist. Wir bemühen uns bei jeder von uns veröffentlichten Definition um Einfachheit und Genauigkeit. Wenn Sie Feedback zur Aktivierungsschlüssel-Definition haben oder einen neuen Fachbegriff vorschlagen möchten, kontaktieren Sie uns bitte.