Adaptive Content Definition

Was ist Adaptive Content?

Anpassungsfähige Inhalte sind digitale Inhalte, die für mehrere Geräte optimiert sind. Sie können Text, Bilder, Videos und andere Arten von Multimedia enthalten. Der Inhalt kann sich einfach an die Bildschirmgröße anpassen oder je nach Gerät, mit dem er aufgerufen wird, anders aussehen.

Die beliebteste Art, adaptive Inhalte im Web darzustellen, ist das responsive Webdesign. Durch die Verwendung von CSS Media Queries und flüssigen Layouts können Webentwickler Webseiten erstellen, die sich an die Größe des Browserfensters anpassen. Wenn Sie eine responsive Webseite laden, erkennt eine Medienabfrage Ihre Fenstergröße und Ihr Browser zeigt das entsprechende Layout an. Medienabfragen werden oft in Kombination mit fließenden Layouts verwendet, bei denen die Abschnitte einer Seite in Prozenten und nicht in festen Pixeln definiert werden. Auf diese Weise kann der Inhalt verschiedene Bildschirmgrößen gleichmäßiger ausfüllen.

Eine weitere Möglichkeit zur Anzeige adaptiver Webinhalte besteht darin, zu erkennen, welches Gerät eine Person verwendet. Wenn Sie beispielsweise mit Ihrem Mobiltelefon auf eine Website zugreifen, können Sie auf eine separate mobile Website weitergeleitet werden, die speziell für Smartphones konzipiert ist. Das Layout kann größeren Text, eine einfachere Navigation und größere Schaltflächen enthalten, um den Zugang über einen Touchscreen zu erleichtern. Mobile Websites verwenden oft eindeutige URLs, wie z. B. m.example.com.

Während Websites das häufigste Beispiel für adaptive Inhalte sind, sind sie nicht die einzige Art. Software zum Beispiel kann an verschiedene Geräte und Bildschirmgrößen angepasst werden. Viele Produktivitätsprogramme wie Microsoft Office und Apples iWork Anwendungen werden jetzt neben den traditionellen Desktop-Versionen auch als mobile Anwendungen entwickelt. Viele Spiele, die früher nur auf Desktop-Computern liefen, sind jetzt auch für mobile Geräte verfügbar. Einige Programme gibt es inzwischen in drei verschiedenen Versionen – für Desktops, Tablets und Smartphones.

Anpassungsfähige Inhalte gibt es auch für andere Medien. So kann beispielsweise ein Smart Home-Thermostat über eine digitale Schnittstelle verfügen, die Temperatur- und Luftfeuchtigkeitsinformationen sowie aus dem Internet heruntergeladene Wetterdaten anzeigt. Sie können auf diese Daten zugreifen, indem Sie sich über das Internet oder eine App bei Ihrem Konto anmelden. Auch die Informationen, die auf dem LCD-Display Ihres Fahrzeugs angezeigt werden, können über das Internet oder eine mobile App-Schnittstelle zugänglich sein. In jedem Fall müssen die Entwickler adaptive Inhalte erstellen, die die Informationen auf jedem Gerät korrekt anzeigen.

Die Definition von Adaptive Content auf dieser Seite ist eine Originaldefinition von SharTec.eu.
Das Ziel von SharTec ist es, Computerterminologie so zu erklären, dass sie leicht zu verstehen ist. Wir bemühen uns bei jeder von uns veröffentlichten Definition um Einfachheit und Genauigkeit. Wenn Sie Feedback zur Adaptiver Inhalt-Definition haben oder einen neuen Fachbegriff vorschlagen möchten, kontaktieren Sie uns bitte.