Archie Definition

Was ist Archie?

Archie ist ein Programm, mit dem man nach Dateien suchen kann, die auf einem oder mehreren FTP-Servern verfügbar sind. Es wurde in den frühen 1990er Jahren häufig verwendet, wurde aber durch standardmäßige webbasierte Suchmaschinen und Peer-to-Peer ( P2P) File-Sharing-Dienste ersetzt.

In den frühen Tagen des Internets waren große Dateien oft nur über FTP-Server verfügbar. Um eine bestimmte Datei herunterzuladen, mussten die Benutzer zu dem entsprechenden Verzeichnis navigieren und dann die richtige Datei finden, bevor sie sie herunterladen konnten. Dies machte es schwierig, Dateien zu finden, wenn man nicht genau wusste, wo sie auf dem Server gespeichert waren. Archie ermöglichte es den Benutzern, FTP-Server zu durchsuchen, anstatt alle Verzeichnisse zu durchforsten.

Auch wenn Archie heute nur noch selten verwendet wird, bieten einige Websites immer noch eine Archie-Suchfunktion an. Sie können eine Archie-Suchmaschine oft an einer URL erkennen, die mit „archie“ und nicht mit „www“ beginnt. Die meisten Archie-Suchmaschinen ermöglichen die Suche nach Dateinamen entweder auf der Grundlage von Teilstrings oder exakten Übereinstimmungen. Sie können auch angeben, ob bei der Suche zwischen Groß- und Kleinschreibung unterschieden werden soll oder nicht. Außerdem können Sie Boolesche Operatoren wie AND und OR verwenden, um nach mehreren Dateinamen gleichzeitig zu suchen.

Die Definition von Archie auf dieser Seite ist eine Originaldefinition von SharTec.eu.
Das Ziel von SharTec ist es, Computerterminologie so zu erklären, dass sie leicht zu verstehen ist. Wir bemühen uns bei jeder von uns veröffentlichten Definition um Einfachheit und Genauigkeit. Wenn Sie Feedback zur Archie-Definition haben oder einen neuen Fachbegriff vorschlagen möchten, kontaktieren Sie uns bitte.