Batch File Definition

Was ist Batch File?

Eine Batch-Datei ist eine Art Skript, das eine Liste von Befehlen enthält. Diese Befehle werden nacheinander ausgeführt und können verwendet werden, um Prozesse zu automatisieren. Einige Programme können beispielsweise eine Batch-Datei enthalten, die beim Programmstart eine Reihe von Befehlen ausführt. Ein Benutzer kann auch eine benutzerdefinierte Stapeldatei erstellen, um mühsame Vorgänge wie das Kopieren mehrerer Verzeichnisse oder das Umbenennen mehrerer Dateien auf einmal zu automatisieren.

Stapeldateien werden von dem Programm COMMAND.COM ausgeführt, das Teil von DOS und Windows ist. Daher können Batch-Dateien nur innerhalb des Windows-Betriebssystems ausgeführt werden. Macintosh und Unix verfügen über andere Skript-Werkzeuge, wie AppleScript und Unix Shell-Befehle, die für ähnliche Aufgaben verwendet werden können. Da Stapeldateien ausführbare Befehle enthalten, ist es wichtig, dass Sie keine unbekannten Stapeldateien auf Ihrer Festplatte oder in E-Mail-Anhängen öffnen.

Dateierweiterungen: .BAT, .CMD

Die Definition von Batch File auf dieser Seite ist eine Originaldefinition von SharTec.eu.
Das Ziel von SharTec ist es, Computerterminologie so zu erklären, dass sie leicht zu verstehen ist. Wir bemühen uns bei jeder von uns veröffentlichten Definition um Einfachheit und Genauigkeit. Wenn Sie Feedback zur Batch-Datei-Definition haben oder einen neuen Fachbegriff vorschlagen möchten, kontaktieren Sie uns bitte.