Clean Room Definition

Was ist Clean Room?

Eine einfache Definition des Begriffs wäre „das Gegenteil von meinem Schlafzimmer“. Aber technisch gesehen ist ein Reinraum ein hoch gereinigter und regulierter Raum für die Herstellung von Geräten, die empfindlich auf Verunreinigungen reagieren. Die Herstellung von Mikroprozessoren beispielsweise erfolgt in einem Reinraum, da schon kleinste Staubmengen zu Fehlern in der Produktion führen können. Daher wird die Luft in einem Reinraum ständig gefiltert. Andere Aspekte wie Temperatur, Luftfeuchtigkeit und Druck können ebenfalls geregelt werden.

Reinräume werden nach einer Bundesnorm in Klassen eingeteilt. In einem Reinraum der Klasse 1.000 dürfen nicht mehr als 1.000 Partikel größer als 0,5 Mikrometer in einem Kubikfuß Luft vorhanden sein. In einem Reinraum der Klasse 100 gibt es nicht mehr als 100 Partikel. Die Menschen, die in Reinräumen arbeiten, müssen spezielle Anzüge tragen, die verhindern, dass sie den Raum verunreinigen. Sie sehen fast so aus wie Astronautenanzüge, sind aber nicht ganz so schwer und erfordern nicht die großen Stiefel, mit denen man auf dem Mond läuft.

Die Definition von Clean Room auf dieser Seite ist eine Originaldefinition von SharTec.eu.
Das Ziel von SharTec ist es, Computerterminologie so zu erklären, dass sie leicht zu verstehen ist. Wir bemühen uns bei jeder von uns veröffentlichten Definition um Einfachheit und Genauigkeit. Wenn Sie Feedback zur Reinraum-Definition haben oder einen neuen Fachbegriff vorschlagen möchten, kontaktieren Sie uns bitte.