Copyright Definition

Was ist Copyright?

Das Urheberrecht ist ein rechtliches Mittel zum Schutz des Werks eines Autors. Es handelt sich um eine Art geistiges Eigentum, das dem Urheber ausschließliche Veröffentlichungs-, Verbreitungs- und Nutzungsrechte gewährt. Das bedeutet, dass Inhalte, die der Autor geschaffen hat, von niemandem ohne seine Zustimmung verwendet oder veröffentlicht werden dürfen. Die Dauer des Urheberrechtsschutzes kann von Land zu Land variieren, gilt aber in der Regel für das Leben des Urhebers plus 50 bis 100 Jahre.

Viele verschiedene Arten von Inhalten können durch das Urheberrecht geschützt werden. Beispiele sind Bücher, Gedichte, Theaterstücke, Lieder, Filme und Kunstwerke. In der heutigen Zeit wurde der Urheberrechtsschutz auch auf Websites und andere Online-Inhalte ausgedehnt. Daher ist jeder im Web veröffentlichte Originalinhalt durch das Urheberrecht geschützt. Dies ist im digitalen Zeitalter, in dem wir leben, wichtig, da große Mengen von Inhalten leicht kopiert und eingefügt werden können.

Wie kann man nun Urheberrechtsschutz erlangen? Glücklicherweise ist der Urheberrechtsschutz in den meisten Ländern automatisch. Das heißt, wenn Sie Originalinhalte veröffentlichen, sind diese automatisch durch das Urheberrecht geschützt. Wenn Sie zum Beispiel ein Blog ins Internet stellen, ist Ihr Inhalt automatisch urheberrechtlich geschützt. In den meisten Fällen ist diese Art von Urheberrechtsschutz alles, was notwendig ist. Wenn Sie jedoch möchten, dass andere wissen, dass Ihr Inhalt urheberrechtlich geschützt ist, können Sie das Copyright-Logo (©) neben Ihrem Namen auf allen Webseiten anbringen, die Ihren Originalinhalt enthalten. Vielleicht möchten Sie auch angeben, seit wann Sie den Inhalt besitzen. Nachfolgend ein Beispiel für eine Copyright-Zeile:

Copyright © 2007-2009 [Ihr Name].

In Situationen, in denen es wichtig ist, die Rechte eines Autors zu schützen, bieten viele Länder eine Copyright-Registrierung an, die es Autoren ermöglicht, urheberrechtlich geschützte Inhalte bei einer zentralen Stelle zu registrieren. Dies erleichtert den Nachweis der Eigentumsrechte an Inhalten, falls diese jemals angefochten werden sollten.

Das Urheberrecht ist ein hilfreiches Mittel zum Schutz von Originalinhalten. Es dient dazu, den Menschen Anerkennung für ihre Arbeit zu geben, was wir alle zu schätzen wissen. Wenn Sie also jemals in Erwägung ziehen, den Inhalt eines anderen zu kopieren, denken Sie daran, wie Sie sich fühlen würden, wenn jemand Ihre Originalarbeit kopiert und sie als seine eigene veröffentlicht. Wenn Sie den Inhalt einer anderen Person verwenden möchten, sollten Sie den Autor zuerst um Erlaubnis bitten. Und erwähnen Sie immer, was Ihnen zusteht.

Die Definition von Copyright auf dieser Seite ist eine Originaldefinition von SharTec.eu.
Das Ziel von SharTec ist es, Computerterminologie so zu erklären, dass sie leicht zu verstehen ist. Wir bemühen uns bei jeder von uns veröffentlichten Definition um Einfachheit und Genauigkeit. Wenn Sie Feedback zur Urheberrecht-Definition haben oder einen neuen Fachbegriff vorschlagen möchten, kontaktieren Sie uns bitte.