Dithering Definition

Was ist Dithering?

Dithering ist ein Verfahren, bei dem digitales Rauschen verwendet wird, um Farben in digitalen Grafiken und Töne in digitalem Audio zu glätten.

Digitale Grafiken

Alle digitalen Fotos sind eine Annäherung an das Originalmotiv, da Computer nicht unendlich viele Farben darstellen können. Stattdessen werden die Farben geschätzt oder auf die nächste verfügbare Farbe gerundet. Ein 8-Bit-GIF-Bild kann zum Beispiel nur 256 (2^8) Farben enthalten. Dies mag für ein Logo oder eine Computergrafik ausreichen, ist aber zu wenig Farben, um ein digitales Foto genau darzustellen. (Aus diesem Grund werden die meisten Digitalfotos als 16- oder 24-Bit JPEG-Bilder gespeichert, da sie Tausende oder Millionen von Farben unterstützen.)

Wenn Digitalfotos nur ein paar hundert Farben enthalten, sehen sie in der Regel fleckig aus, da große Bereiche durch einzelne Farben dargestellt werden. Mit Dithering lässt sich dieses fleckige Erscheinungsbild reduzieren, indem digitales Rauschen hinzugefügt wird, um die Übergänge zwischen den Farben zu glätten. Dieses „Rauschen“ lässt das Foto körniger erscheinen, sorgt aber für eine genauere Darstellung, da die Farben sanfter ineinander übergehen. Betrachtet man ein mit Dithering versehenes 256-Farben-Bild aus der Ferne, kann es identisch mit demselben Bild aussehen, das mit Tausenden oder Millionen von Farben dargestellt wird.

Digitales Audio

Wie digitale Bilder sind auch digitale Audioaufnahmen Annäherungen an die ursprüngliche analoge Quelle. Wenn daher die Abtastrate oder die Bittiefe einer Audiodatei zu niedrig ist, kann sie abgehackt oder rau klingen. Mit Hilfe von Dithering lassen sich die Unebenheiten der Audiodatei glätten. Ähnlich wie beim Dithering eines digitalen Bildes wird beim Audio-Dithering digitales Rauschen zu den Audiodaten hinzugefügt, um den Klang zu glätten. Wenn Sie eine gedithte Wellenform in einem Audio-Editor betrachten, erscheint sie weniger blockig. Was noch wichtiger ist: Wenn Sie sich eine gedithertes Audiomaterial anhören, sollte es glatter und mehr wie der analoge Originalton klingen.

Zusammenfassung

Viele verschiedene Arten von Dithering-Algorithmen werden von verschiedenen Bild- und Audiobearbeitungsprogrammen verwendet, wobei das zufällige Dithering am weitesten verbreitet ist. Dithering wird häufig zur Verbesserung des Aussehens und des Klangs von Grafiken und Audiodateien niedriger Qualität verwendet, kann aber auch bei Bildern und Aufnahmen hoher Qualität eingesetzt werden. In diesen Fällen kann das Dithering das Bild oder den Ton noch glatter machen.

Die Definition von Dithering auf dieser Seite ist eine Originaldefinition von SharTec.eu.
Das Ziel von SharTec ist es, Computerterminologie so zu erklären, dass sie leicht zu verstehen ist. Wir bemühen uns bei jeder von uns veröffentlichten Definition um Einfachheit und Genauigkeit. Wenn Sie Feedback zur Dithering-Definition haben oder einen neuen Fachbegriff vorschlagen möchten, kontaktieren Sie uns bitte.