Dot Pitch Definition

Was ist Dot Pitch?

Der Punktabstand oder „Pixelabstand“ ist ein Maß, das die Schärfe einer Anzeige definiert. Er misst den Abstand zwischen den Punkten, die zur Darstellung des Bildes auf dem Bildschirm verwendet werden. Dieser Abstand ist sehr klein und wird normalerweise in Bruchteilen von Millimetern gemessen. Je kleiner der Punktabstand, desto schärfer das Bild.

Der Punktabstand gilt sowohl für CRT-Monitore als auch für Flachbildschirme. Während einige Großbild-CRTs einen Punktabstand von bis zu 0,51 mm haben, liegt der Punktabstand der meisten Computerbildschirme zwischen 0,25 und 0,28 mm. Ebenso haben die meisten LCD-Displays einen Punktabstand zwischen 0,20 und 0,28 mm. Einige High-End-Displays, die für wissenschaftliche oder medizinische Darstellungen verwendet werden, haben einen Punktabstand von nur 0,15 mm. Diese Bildschirme kosten in der Regel ein Vielfaches von Verbraucherbildschirmen gleicher Größe.

Die Begriffe „Punktabstand“ und “ Auflösung“ sind zwar verwandt, haben aber unterschiedliche Bedeutungen. Die Auflösung eines Bildschirms bezieht sich darauf, wie viele Pixel auf dem Bildschirm dargestellt werden können. Ein 20-Zoll-Monitor kann beispielsweise eine maximale Auflösung von 1680 x 1050 Pixeln haben. Wenn ein Bildschirm auf seine ursprüngliche Auflösung (normalerweise die maximale Auflösung) eingestellt ist, kann er genau ein Pixel pro Punkt anzeigen. Wird die Auflösung jedoch verringert, sind die Pixel größer als die Punkte, die zur Darstellung des Bildes auf dem Bildschirm verwendet werden. In diesem Fall wird jedes Pixel auf mehrere Punkte abgebildet.

Die Definition von Dot Pitch auf dieser Seite ist eine Originaldefinition von SharTec.eu.
Das Ziel von SharTec ist es, Computerterminologie so zu erklären, dass sie leicht zu verstehen ist. Wir bemühen uns bei jeder von uns veröffentlichten Definition um Einfachheit und Genauigkeit. Wenn Sie Feedback zur Dot Pitch-Definition haben oder einen neuen Fachbegriff vorschlagen möchten, kontaktieren Sie uns bitte.