DUT (Device Under Test) Definition

Was ist DUT (Device Under Test)?

Steht für „Device Under Test“ und wird als „D-U-T“ ausgesprochen. Ein DUT ist ein Produkt oder Bauteil, das getestet wird. Die Testphase findet oft statt, bevor ein Produkt verkauft oder nachdem es repariert wurde. Ein DUT kann auch ein Prototyp sein, der nicht für den Verkauf bestimmt ist, sondern so lange getestet wird, bis er bricht oder ausfällt.

Qualitätskontrollingenieure testen oft elektronische Geräte, bevor sie verpackt und verkauft werden. Sie können stichprobenartig Geräte oder jedes Gerät, das hergestellt wird, testen. Einige Tests werden manuell durchgeführt, während andere mit Hilfe von Robotern oder wissenschaftlichen Messgeräten durchgeführt werden. Nachstehend finden Sie Beispiele für Prüflingstests, die an einem neu hergestellten Produkt durchgeführt werden können:

* Lässt sich das Gerät einschalten?
* Funktioniert der Bildschirm wie erwartet?
* Akzeptiert das Gerät Eingaben?
* Ist die Ausgabe des Geräts korrekt?
* Liegen Größe und Form innerhalb des zulässigen Bereichs?

Die Prüflinge werden auch für Zuverlässigkeitstests verwendet. Bei diesen Geräten kann es sich um Prototypen, um Stichproben aus einer Produktserie oder um Geräte handeln, die bereits im Einsatz waren. Ziel der Zuverlässigkeitsprüfung ist es, die typische Lebensdauer eines Produkts zu ermitteln und festzustellen, welche Betriebsbedingungen akzeptabel sind. Im Folgenden finden Sie Beispiele für Zuverlässigkeitsprüfungen von Prüflingen:

* Wie lange läuft das Gerät, bevor ein Fehler auftritt?
* Welche Komponente des Geräts fällt als erste aus?
* In welchem Temperaturbereich ist der Betrieb des Geräts sicher?
* Beeinträchtigen andere Geräte den Betrieb des Geräts?
* Wie haltbar ist das Gerät, wenn es angestoßen wird oder herunterfällt?

Prüflinge, die für Zuverlässigkeitsprüfungen verwendet werden, werden bis an ihre Grenzen und oft bis zur Belastungsgrenze belastet. Diese Geräte werden nach der Prüfung ausrangiert oder recycelt. Reparierte und überholte Produkte werden weniger strengen Tests unterzogen. Überholte Prüflinge werden in der Regel verkauft oder wieder in Betrieb genommen, wenn sie die Testphase bestanden haben.

Die Definition von DUT (Device Under Test) auf dieser Seite ist eine Originaldefinition von SharTec.eu.
Das Ziel von SharTec ist es, Computerterminologie so zu erklären, dass sie leicht zu verstehen ist. Wir bemühen uns bei jeder von uns veröffentlichten Definition um Einfachheit und Genauigkeit. Wenn Sie Feedback zur DUT (Device Under Test)-Definition haben oder einen neuen Fachbegriff vorschlagen möchten, kontaktieren Sie uns bitte.