eSIM Definition

Was ist eSIM?

Eine eSIM, kurz für „embedded SIM“, ist ein in ein mobiles Gerät eingebetteter SIM-Chip oder “ UICC„. Er bietet die gleiche Funktionalität wie eine SIM-Karte, ist aber nicht herausnehmbar.

Was ist eine SIM?

Eine SIM (Subscriber Identification Module) ist eine eindeutige Nummer, die ein Gerät in einem Mobilfunknetz identifiziert. Wenn Sie ein Smartphone, Tablet oder ein anderes Gerät in einem Mobilfunknetz aktivieren, verknüpft der Mobilfunkanbieter die SIM-Nummer mit Ihrem Konto. Bei der Aktivierung eines Smartphones verknüpft der Mobilfunkanbieter auch die SIM mit Ihrer Handynummer.

eSIM vs. SIM-Karte

Im Gegensatz zu SIM-Karten, die herausnehmbar sind und zwischen Geräten ausgetauscht werden können, ist eine eSIM in die Hardware eines Geräts integriert. Da eSIMs nicht entfernt werden können, sind sie beschreibbar und können umprogrammiert werden, um mit verschiedenen Mobilfunkanbietern zu arbeiten. Sie können auch mehr als eine SIM-Nummer gleichzeitig speichern.

Nachfolgend einige Vorteile von eSIMs gegenüber herkömmlichen SIM-Karten:

*Kleinerer Formfaktor– Im Allgemeinen benötigen eSIMs weniger als ein Drittel des Platzes selbst der kleinsten Nano-SIM-Karten.
*Elektronisch programmierbar– Wenn Sie zu einem neuen Mobilfunkanbieter wechseln, müssen Sie nicht in ein physisches Geschäft gehen oder eine neue SIM-Karte per Post erhalten. Sie können die eSIM-Nummer elektronisch hinzufügen.
*Unterstützung für mehrere SIMs– Eine eSIM ermöglicht die gleichzeitige Nutzung eines Geräts mit mehreren Mobilfunkanbietern. Zu den üblichen Anwendungen gehören die Trennung von privaten und geschäftlichen Anrufen und die Nutzung lokaler Mobilfunktarife bei internationalen Reisen.
*Verbesserte Sicherheit– Wenn Ihr Telefon verloren geht oder gestohlen wird, kann eine andere Person Ihre SIM-Karte nicht verwenden.

Die ersten Smartphones, die eSIMs verwenden, kamen um 2018 auf den Markt. Viele beliebte Modelle enthalten inzwischen eSIM-Chips. Da eingebettete SIMs nur mit Mobilfunkanbietern funktionieren, die die eSIM-Technologie unterstützen, verfügen viele eSIM-Geräte auch über einen physischen SIM-Kartensteckplatz.

Die Definition von eSIM auf dieser Seite ist eine Originaldefinition von SharTec.eu.
Das Ziel von SharTec ist es, Computerterminologie so zu erklären, dass sie leicht zu verstehen ist. Wir bemühen uns bei jeder von uns veröffentlichten Definition um Einfachheit und Genauigkeit. Wenn Sie Feedback zur eSIM-Definition haben oder einen neuen Fachbegriff vorschlagen möchten, kontaktieren Sie uns bitte.