Firmware Definition

Was ist Firmware?

Firmware ist ein Softwareprogramm oder ein Satz von Anweisungen, die auf einem Hardwaregerät programmiert sind. Sie enthält die notwendigen Anweisungen für die Kommunikation des Geräts mit anderer Computerhardware. Aber wie kann Software auf Hardware programmiert werden? Gute Frage. Firmware wird normalerweise im Flash ROM eines Hardware-Geräts gespeichert. Während ROM ein „Nur-Lese-Speicher“ ist, kann Flash-ROM gelöscht und neu beschrieben werden, da es sich um eine Art Flash-Speicher handelt.

Firmware kann als „semi-permanent“ betrachtet werden, da sie unverändert bleibt, solange sie nicht von einem Firmware-Updater aktualisiert wird. Möglicherweise müssen Sie die Firmware bestimmter Geräte wie Festplatten und Grafikkarten aktualisieren, damit sie mit einem neuen Betriebssystem funktionieren. Hersteller von CD- und DVD-Laufwerken stellen oft Firmware-Updates zur Verfügung, die es den Laufwerken ermöglichen, schnellere Medien zu lesen. Manchmal geben die Hersteller auch Firmware-Updates heraus, mit denen ihre Geräte einfach effizienter arbeiten.

Firmware-Updates finden Sie in der Regel im Bereich „Support“ oder „Downloads“ auf der Website eines Herstellers. Es ist oft nicht notwendig, die Firmware auf dem neuesten Stand zu halten, aber es ist dennoch eine gute Idee. Vergewissern Sie sich nur, dass Sie die Aktualisierung abschließen, sobald Sie sie gestartet haben, denn die meisten Geräte funktionieren nicht, wenn ihre Firmware nicht erkannt wird.

Die Definition von Firmware auf dieser Seite ist eine Originaldefinition von SharTec.eu.
Das Ziel von SharTec ist es, Computerterminologie so zu erklären, dass sie leicht zu verstehen ist. Wir bemühen uns bei jeder von uns veröffentlichten Definition um Einfachheit und Genauigkeit. Wenn Sie Feedback zur Firmware-Definition haben oder einen neuen Fachbegriff vorschlagen möchten, kontaktieren Sie uns bitte.