Flag Definition

Was ist Flag?

In der Informatik ist ein Flag ein Wert, der als Signal für eine Funktion oder einen Prozess dient. Der Wert des Flags wird verwendet, um den nächsten Schritt eines Programms zu bestimmen. Merker sind oft binäre Merker, die einen Booleschen Wert (wahr oder falsch) enthalten. Allerdings sind nicht alle Flaggen binär, d.h. sie können einen Wertebereich speichern.

Sie können sich eine binäre Flagge wie eine kleine rote Flagge vorstellen, die flach liegt, wenn sie falsch ist, aber hochspringt, wenn sie wahr ist. Eine hochgezogene Flagge bedeutet für ein Programm: „Stopp – mach etwas anderes.“ Ein gängiges Beispiel für ein Flag in der Computerprogrammierung ist eine Variable in einer While-Schleife. Die PHP-Schleife unten wird iterieren, bis $flag auf true gesetzt ist.

$flag = false;
$i = 1;
while (!$flag) // stoppen, wenn $flag wahr ist
{
      echo "$i, ";
      $i++; // $i inkrementieren
    if ($i > 100) $flag = true;
}

Der obige Code wird Zahlen (1, 2, 3…) bis 100 ausgeben. Dann bricht die Schleife ab, weil $flag auf true gesetzt wird. Die Verwendung eines Flags in diesem Zusammenhang ist zwar effektiv, aber unnötig. Stattdessen hätte die Bedingung für die while-Schleife auch while ($i < 101) statt while (!$flag) lauten können. Dies würde das gleiche Ergebnis liefern und die Variable $flag überflüssig machen. Effizient geschriebene Programme benötigen selten explizite Flags, da eine vorhandene Variable innerhalb einer Funktion oft als Flag verwendet werden kann.

Ein binäres Flag benötigt nur ein Bit, das auf 0 oder 1 gesetzt werden kann. Bytes haben jedoch acht Bits, was bedeutet, dass sieben Bits ungenutzt sind, wenn ein einzelnes Byte ein binäres Flag speichert. Obwohl ein einzelnes Byte immer noch eine sehr kleine Menge an Daten ist, kann ein Programmierer ein einzelnes Byte verwenden, um mehrere binäre Flags zu speichern.

Nicht-binäre Flags

Nicht-binäre Flags verwenden mehrere Bits und können mehr als „ja oder nein“ oder „wahr oder falsch“ speichern. Diese Arten von Merkern benötigen mehr als ein Bit, aber nicht unbedingt ein ganzes Byte. Zum Beispiel können zwei Bits vier mögliche Optionen ergeben.

* 00 = Option A
* 01 = Option B
* 10 = Option C
* 11 = Option D

Sie können sich ein nicht-binäres Flag als ein Flag mit mehreren Farben vorstellen. Ein Programm kann prüfen, ob 1) das Multi-Bit-Flag gesetzt ist und 2) welchen Wert es enthält. Je nach dem Wert (oder der „Farbe“) des Flags wird das Programm in die entsprechende Richtung weitergehen.

Die Definition von Flag auf dieser Seite ist eine Originaldefinition von SharTec.eu.
Das Ziel von SharTec ist es, Computerterminologie so zu erklären, dass sie leicht zu verstehen ist. Wir bemühen uns bei jeder von uns veröffentlichten Definition um Einfachheit und Genauigkeit. Wenn Sie Feedback zur Flagge-Definition haben oder einen neuen Fachbegriff vorschlagen möchten, kontaktieren Sie uns bitte.