Floating Point Definition

Was ist Floating Point?

Wie der Name schon sagt, sind Fließkommazahlen Zahlen, die fließende Dezimalstellen enthalten. Zum Beispiel sind die Zahlen 5,5, 0,001 und -2.345,6789 Gleitkommazahlen. Zahlen ohne Nachkommastellen werden Ganzzahlen genannt.

Computer erkennen reelle Zahlen, die Brüche enthalten, als Fließkommazahlen. Wenn eine Berechnung eine Gleitkommazahl enthält, wird sie als „Gleitkommaberechnung“ bezeichnet. Ältere Computer verfügten früher über eine separate Fließkommaeinheit ( FPU), die diese Berechnungen durchführte. Heute ist die FPU in der Regel in die CPU des Computers integriert.

Die Definition von Floating Point auf dieser Seite ist eine Originaldefinition von SharTec.eu.
Das Ziel von SharTec ist es, Computerterminologie so zu erklären, dass sie leicht zu verstehen ist. Wir bemühen uns bei jeder von uns veröffentlichten Definition um Einfachheit und Genauigkeit. Wenn Sie Feedback zur Fließkomma-Definition haben oder einen neuen Fachbegriff vorschlagen möchten, kontaktieren Sie uns bitte.