IIS (Internet Information Services) Definition

Was ist IIS (Internet Information Services)?

Steht für „Internet Information Services“. IIS ist ein Web-Server-Softwarepaket, das für Windows Server entwickelt wurde. Es wird für das Hosting von Websites und anderen Inhalten im Web verwendet.

Microsoft’s Internet Information Services bietet eine grafische Benutzeroberfläche ( GUI) für die Verwaltung von Websites und den dazugehörigen Benutzern. Sie bietet ein visuelles Mittel zum Erstellen, Konfigurieren und Veröffentlichen von Websites im Web. Mit dem IIS-Manager-Tool können Webadministratoren Website-Optionen wie Standardseiten, Fehlerseiten, Protokollierungseinstellungen, Sicherheitseinstellungen und Leistungsoptimierungen ändern.

IIS kann sowohl standardmäßige HTML-Webseiten als auch dynamische Webseiten, wie ASP.NET-Anwendungen und PHP-Seiten, bereitstellen. Wenn ein Besucher auf eine Seite einer statischen Website zugreift, sendet IIS einfach den HTML-Code und die zugehörigen Bilder an den Browser des Benutzers. Wenn auf eine Seite einer dynamischen Website zugegriffen wird, führt IIS alle Anwendungen aus und verarbeitet alle Skripte, die in der Seite enthalten sind, und sendet dann die resultierenden Daten an den Browser des Benutzers.

Während IIS alle Funktionen enthält, die für das Hosten einer Website erforderlich sind, unterstützt er auch Erweiterungen (oder „Module“), die dem Server zusätzliche Funktionen hinzufügen. Beispielsweise ermöglicht die WinCache-Erweiterung die schnellere Ausführung von PHP-Skripten durch Caching von PHP-Prozessen. Das Modul URL Rewrite ermöglicht es Webmastern, Seiten mit freundlichen URLs zu veröffentlichen, die für Besucher einfacher zu tippen und zu merken sind. Eine Streaming-Erweiterung kann installiert werden, um Website-Besuchern Streaming-Medien zur Verfügung zu stellen.

IIS ist eine beliebte Option für kommerzielle Websites, da es viele erweiterte Funktionen bietet und von Microsoft unterstützt wird. Allerdings erfordert es auch eine kommerzielle Lizenz, und die Preise steigen je nach Anzahl der Benutzer. Daher ist Apache HTTP Server, der quelloffen und für eine unbegrenzte Anzahl von Benutzern kostenlos ist, nach wie vor die beliebteste Webserver-Software.

Die Definition von IIS (Internet Information Services) auf dieser Seite ist eine Originaldefinition von SharTec.eu.
Das Ziel von SharTec ist es, Computerterminologie so zu erklären, dass sie leicht zu verstehen ist. Wir bemühen uns bei jeder von uns veröffentlichten Definition um Einfachheit und Genauigkeit. Wenn Sie Feedback zur IIS (Internet-Informationsdienste)-Definition haben oder einen neuen Fachbegriff vorschlagen möchten, kontaktieren Sie uns bitte.