Joystick Definition

Was ist Joystick?

Ein Joystick ist ein Eingabegerät, das häufig zur Steuerung von Videospielen verwendet wird. Joysticks bestehen aus einer Basis und einem Stick, der in jede Richtung bewegt werden kann. Der Stick kann langsam oder schnell und in unterschiedlichen Mengen bewegt werden. Einige Joysticks haben Sticks, die auch nach links oder rechts gedreht werden können. Aufgrund der flexiblen Bewegungen, die ein Joystick ermöglicht, bietet er eine weitaus bessere Kontrolle als die Tasten einer Tastatur.

Joysticks verfügen in der Regel auch über mehrere Tasten. Die meisten Joysticks haben mindestens eine Taste an der Oberseite des Sticks und eine weitere Taste an der Vorderseite des Sticks für den Auslöser. Viele Joysticks haben außerdem weitere Tasten an der Unterseite, die mit der Hand, die den Stick nicht führt, gedrückt werden können. Joysticks werden in der Regel über einen einfachen USB– oder seriellen Anschluss mit dem Computer verbunden und werden oft mit einer Software geliefert, mit der die Funktion der einzelnen Tasten zugewiesen werden kann.

Da Joysticks die Steuerung von Flugzeugen und anderen Fluggeräten nachahmen, eignen sie sich am besten für Flugsimulatoren und fliegende Actionspiele. Einige Spieler verwenden Joysticks jedoch auch gerne für andere Arten von Videospielen, wie z. B. Ego-Shooter und Kampfspiele. Andere ziehen es vor, die einfache Tastatur und Maus zu verwenden, an die sie bereits gewöhnt sind.

Die Definition von Joystick auf dieser Seite ist eine Originaldefinition von SharTec.eu.
Das Ziel von SharTec ist es, Computerterminologie so zu erklären, dass sie leicht zu verstehen ist. Wir bemühen uns bei jeder von uns veröffentlichten Definition um Einfachheit und Genauigkeit. Wenn Sie Feedback zur Joystick-Definition haben oder einen neuen Fachbegriff vorschlagen möchten, kontaktieren Sie uns bitte.