Keyboard Shortcut Definition

Was ist Keyboard Shortcut?

Ein Tastaturkürzel ist eine Tastenkombination, die einen bestimmten Befehl ausführt, z. B. das Schließen eines Fensters oder das Speichern einer Datei. So ist zum Beispiel die Tastenkombination „Strg-S“ in einem Windows-Programm oder „Befehl-S“ auf dem Mac das Standardkürzel für das Speichern eines geöffneten Dokuments. Sie können ein Fenster auf dem Mac auch durch Drücken von „Befehl-W“ oder durch Drücken von „Alt-F4“ in Windows schließen. Die Tastenkombination für das Kopieren von Daten ist in der Regel „Strg-C“ (Windows) oder „Befehl-C“ (Mac) und für das Einfügen von Daten ist es „Strg-V“ (Windows) oder „Befehl-V“ (Mac).

Die meisten Tastenkombinationen sind Tastenkombinationen für Befehle in der Menüleiste eines Programms. Die meisten Befehle in den Menüs „Datei“ und „Bearbeiten“ haben beispielsweise Standardkurzbefehle. Für jeden Befehl, für den es ein Tastaturkürzel gibt, wird dieses in der Regel neben dem Befehl im Menü aufgeführt. So steht beispielsweise neben der Option „Speichern“ in einem Windows-Programm in der Regel der Text „Strg+S“, was bedeutet, dass das gleichzeitige Drücken von Strg und S das Dokument speichert.

Während sich die meisten Tastenkombinationen in der Menüleiste eines Programms befinden, gibt es viele Tastenkombinationen, die für den Benutzer manchmal nicht sichtbar sind. Eine Liste der für die Betriebssysteme Macintosh und Windows verfügbaren Tastaturkürzel finden Sie auf den folgenden Seiten:

Mac OS X Tastaturkürzel| Windows XP Tastaturkürzel

Die Definition von Keyboard Shortcut auf dieser Seite ist eine Originaldefinition von SharTec.eu.
Das Ziel von SharTec ist es, Computerterminologie so zu erklären, dass sie leicht zu verstehen ist. Wir bemühen uns bei jeder von uns veröffentlichten Definition um Einfachheit und Genauigkeit. Wenn Sie Feedback zur Tastaturkürzel-Definition haben oder einen neuen Fachbegriff vorschlagen möchten, kontaktieren Sie uns bitte.