Landing Page Definition

Was ist Landing Page?

Eine Landing Page ist eine informierende oder werbende Webseite, auf der ein Nutzer „landet“, nachdem er auf einen Link geklickt hat. Die meisten Online-Anzeigen verlinken auf eine Landing Page, die dem Inhalt der Anzeige entspricht.

Landing Pages haben oft ein einfaches Design und eine primäre Aufforderung zum Handeln, wie z.B. „Mehr erfahren“, „Jetzt herunterladen“ oder „Heute kaufen“. Das Ziel ist es, Ablenkungen zu minimieren und den Nutzer zu einem bestimmten Schritt zu bewegen. Einige Landing Pages verwenden die zugehörige Website-Vorlage, während andere ein völlig anderes Design haben können. Sie können in eine Website integriert sein oder als „eigenständige“ Seiten veröffentlicht werden, die nicht auf die Hauptseite zurückverweisen.

Beispiele für Landing-Page-Einstiegspunkte sind:

* Ein gesponsertes Suchergebnis
* Ein Link in einem Marketing-E-Mail
* Ein Link in einem YouTube Video
* Ein Button in einer App, wie z.B. „Jetzt upgraden“
* Eine Werbe-URL in einem physischen Mailing

Landing Pages enthalten in der Regel einen Analysecode für Tracking- und Marketingzwecke. Die analytischen Daten können Dinge wie Quelle/Referrer, IP-Adresse, Plattform und Link-Klicks enthalten. Anhand dieser Metriken können Vermarkter feststellen, wie effektiv jede Landing Page ist, und sie können für Remarketing-Zwecke verwendet werden, z. B. zur Anpassung von Anzeigen für wiederkehrende Besucher.

Die Definition von Landing Page auf dieser Seite ist eine Originaldefinition von SharTec.eu.
Das Ziel von SharTec ist es, Computerterminologie so zu erklären, dass sie leicht zu verstehen ist. Wir bemühen uns bei jeder von uns veröffentlichten Definition um Einfachheit und Genauigkeit. Wenn Sie Feedback zur Landing Page-Definition haben oder einen neuen Fachbegriff vorschlagen möchten, kontaktieren Sie uns bitte.