Login Definition

Was ist Login?

Ein Login ist ein Satz von Anmeldedaten, die zur Authentifizierung eines Benutzers verwendet werden. Meistens bestehen diese aus einem Benutzernamen und einem Passwort. Eine Anmeldung kann jedoch auch andere Informationen enthalten, wie eine PIN-Nummer, einen Passcode oder eine Passphrase. Einige Anmeldungen erfordern eine biometrische Kennung, wie z.B. einen Fingerabdruck oder einen Netzhautscan.

Anmeldungen werden von Websites, Computer Anwendungen und mobilen Anwendungen verwendet. Sie sind eine Sicherheitsmaßnahme, die den unbefugten Zugriff auf vertrauliche Daten verhindern soll. Wenn eine Anmeldung fehlschlägt (d. h. die Kombination aus Benutzername und Kennwort stimmt nicht mit einem Benutzerkonto überein), wird dem Benutzer der Zugang verweigert. Viele Systeme sperren Benutzer nach mehreren fehlgeschlagenen Anmeldeversuchen sogar für den Versuch, sich anzumelden.

Beispiele für Anmeldungen sind:

* Betriebssystem Anmeldung – Windows- und Mac-Systeme können so konfiguriert werden, dass eine Anmeldung erforderlich ist, um den Computer zu benutzen, nachdem er eingeschaltet oder aus dem Ruhezustand aufgeweckt wurde. Eine Anmeldung kann auch erforderlich sein, um Software zu installieren oder Systemdateien zu ändern.
* Website-Anmeldung – Webmail-Schnittstellen, Finanzwebsites und viele andere Websites erfordern einen Benutzernamen und ein Kennwort, um auf Kontoinformationen zuzugreifen.
* Anmeldung im App Store – App Stores wie Google Play und Apples App Store erfordern eine Anmeldung, um mobile Anwendungen, Musik und andere Dateien herunterzuladen.
* FTP-Anmeldung – Dateiübertragungsprogramme erfordern häufig eine Anmeldung, um Dateien von einem FTP-Server zu durchsuchen, zu senden und zu empfangen.
* Router-Anmeldung – Verkabelte und drahtlose Router erfordern in der Regel eine Administratoranmeldung, um die Einstellungen zu ändern.

Grundsätzlich machen Logins Benutzerkonten möglich. Die meisten Systeme erfordern eindeutige Benutzernamen, die sicherstellen, dass jeder Benutzer sich anders anmeldet. Auf einer fortgeschritteneren Ebene bieten Logins eine Sicherheitsebene zwischen ungesicherten und sicheren Aktivitäten. Sobald sich ein Benutzer beispielsweise bei einer sicheren Website anmeldet, werden alle Datenübertragungen normalerweise verschlüsselt. Dadurch wird verhindert, dass andere Systeme die vom Server übertragenen Daten einsehen oder aufzeichnen können.

Hinweis:Anmelden ist technisch gesehen ein Substantiv, kein Verb. Das Eingeben eines Benutzernamens und eines Passworts heißt „einloggen“, „anmelden“ oder “ anmelden“ (zwei Wörter).

Die Definition von Login auf dieser Seite ist eine Originaldefinition von SharTec.eu.
Das Ziel von SharTec ist es, Computerterminologie so zu erklären, dass sie leicht zu verstehen ist. Wir bemühen uns bei jeder von uns veröffentlichten Definition um Einfachheit und Genauigkeit. Wenn Sie Feedback zur Anmeldung-Definition haben oder einen neuen Fachbegriff vorschlagen möchten, kontaktieren Sie uns bitte.