Long Definition

Was ist Long?

Long ist ein Datentyp, der in Programmiersprachen wie Java, C++ und C# verwendet wird. Eine Konstante oder Variable, die als long definiert ist, kann eine einzelne 64-Bit-Ganzzahl mit Vorzeichen speichern.

Was also macht eine 64-Bit-Ganzzahl mit Vorzeichen aus? Es ist hilfreich, jedes Wort von rechts nach links aufzuschlüsseln. Eine Ganzzahl ist eine ganze Zahl, die keinen Dezimalpunkt enthält. Beispiele sind 1, 99 oder 234536. „Vorzeichenbehaftet“ bedeutet, dass die Zahl entweder positiv oder negativ sein kann, da ihr ein Minuszeichen (-) vorangestellt werden kann. 64 Bit bedeutet, dass die Zahl 263 oder 18.446.744.073.709.551.616 verschiedene Werte speichern kann (da ein Bit für das Vorzeichen verwendet wird). Da der Long-Datentyp vorzeichenbehaftet ist, reichen die möglichen Ganzzahlen von -9.223.372.036.854.775.808 bis 9.223.372.036.854.775.807, einschließlich 0.

In modernen Programmiersprachen speichert der Standard-Integer-Datentyp (int) normalerweise eine 32-Bit-Ganzzahl. Wenn also eine Variable oder Konstante potenziell eine größere Zahl als 2.147.483.647 (231÷ 2) speichern kann, sollte sie als long statt als int definiert werden.

Hinweis:In Standard-C kann eine lange Ganzzahl auf einen 32-Bit-Wert zwischen -2.147.483.648 und 2.147.483.647 beschränkt sein.

Die Definition von Long auf dieser Seite ist eine Originaldefinition von SharTec.eu.
Das Ziel von SharTec ist es, Computerterminologie so zu erklären, dass sie leicht zu verstehen ist. Wir bemühen uns bei jeder von uns veröffentlichten Definition um Einfachheit und Genauigkeit. Wenn Sie Feedback zur Lang-Definition haben oder einen neuen Fachbegriff vorschlagen möchten, kontaktieren Sie uns bitte.