Memory Stick Definition

Was ist Memory Stick?

Memory Stick ist eine Art Flash-Speicher, der von Sony entwickelt wurde. Er wird zum Speichern von Daten für Digitalkameras, Camcorder und andere Arten von Elektronik verwendet. Da der Memory Stick ein geschütztes Sony-Produkt ist, wird er von fast allen Sony-Produkten verwendet, die Flash-Medien nutzen. Leider bedeutet dies auch, dass Memory Stick-Karten mit den meisten Produkten, die nicht von Sony entwickelt wurden, nicht kompatibel sind.

Memory Stick-Karten sind in zwei Versionen erhältlich: Memory Stick PRO und Memory Stick PRO Duo. Memory Stick PRO-Karten sind 50 mm lang, 21,5 mm breit und 2,8 mm dick. Memory Stick PRO Duo-Karten haben eine Länge von 31 mm und eine Breite von 20 mm und sind nur 1,6 mm dick. Die Hochgeschwindigkeitsversionen der Memory Stick-Medien unterstützen Datenübertragungsraten von bis zu 80 Mbps oder 10 MB/s, was schnell genug ist, um hochwertige digitale Videos aufzunehmen.

Die Definition von Memory Stick auf dieser Seite ist eine Originaldefinition von SharTec.eu.
Das Ziel von SharTec ist es, Computerterminologie so zu erklären, dass sie leicht zu verstehen ist. Wir bemühen uns bei jeder von uns veröffentlichten Definition um Einfachheit und Genauigkeit. Wenn Sie Feedback zur Memory Stick-Definition haben oder einen neuen Fachbegriff vorschlagen möchten, kontaktieren Sie uns bitte.