Newline Definition

Was ist Newline?

Newline ist ein Zeichen, das das Ende einer Textzeile markiert. Wie der Name schon sagt, wird es verwendet, um eine neue Zeile in einem Textdokument, einem Datenbankfeld oder einem anderen Textblock zu erzeugen.

Bei der Eingabe in einem Textverarbeitungsprogramm können Sie ein Zeilenumbruchzeichen eingeben, indem Sie die „Enter“- oder „Return“-Taste auf Ihrer Tastatur drücken. Dadurch wird ein Zeilenumbruch (auch „Wagenrücklauf“ oder „Zeilenvorschub“ genannt) im Text erzeugt und der Cursor an den Anfang der nächsten Zeile bewegt. Wenn ein Zeilenumbruch am Ende eines Textblocks auftritt, wird er als nachfolgender Zeilenumbruch bezeichnet.

Das Zeilenumbruchzeichen ist in der Computerprogrammierung wichtig, da es dem Programmierer ermöglicht, in Textdateien nach Zeilenumbrüchen zu suchen. Wenn zum Beispiel eine Daten-Datei ein Element pro Zeile auflistet, können die Elemente durch Zeilenumbrüche voneinander getrennt werden. In den meisten modernen Programmiersprachen wird das Zeilenumbruchzeichen entweder durch „\n“ oder „\r“ dargestellt. Einige Datenbanken, wie MySQL, speichern Zeilenumbrüche mit einer Kombination aus „\r\n“. Durch die Suche nach Zeilenumbrüchen in Zeichenketten können Programmierer Dokumente Zeile für Zeile analysieren und unerwünschte Zeilenumbrüche entfernen.

Die Definition von Newline auf dieser Seite ist eine Originaldefinition von SharTec.eu.
Das Ziel von SharTec ist es, Computerterminologie so zu erklären, dass sie leicht zu verstehen ist. Wir bemühen uns bei jeder von uns veröffentlichten Definition um Einfachheit und Genauigkeit. Wenn Sie Feedback zur Zeilenumbruch-Definition haben oder einen neuen Fachbegriff vorschlagen möchten, kontaktieren Sie uns bitte.