Offline Definition

Was ist Offline?

Wenn ein Computer oder ein anderes Gerät nicht eingeschaltet oder mit anderen Geräten verbunden ist, wird es als „offline“ bezeichnet. Dies ist das Gegenteil von „online“, wenn ein Gerät ohne weiteres mit anderen Geräten kommunizieren kann. Wenn Sie beispielsweise versuchen, mit Ihrem Drucker zu drucken, und eine dieser frustrierenden Fehlermeldungen erhalten: „Der angegebene Drucker konnte nicht gefunden werden“, ist der Drucker wahrscheinlich offline. Überprüfen Sie, ob der Drucker richtig angeschlossen und eingeschaltet ist.

Offline kann auch bedeuten, dass keine Verbindung zum Internet besteht. Wenn Sie die Verbindung zu Ihrem Internetanbieter unterbrechen oder das Ethernet-Kabel von Ihrem Computer abziehen, ist Ihr Computer offline. Einige Programme, z. B. Webbrowser und E-Mail-Programme, verfügen über eine Option zum „Offline arbeiten“. Mit dieser Option wird die Netzwerkverbindung des Programms deaktiviert, d. h. es können keine Daten zum oder vom Computer übertragen werden. Diese Option war sinnvoller, als die meisten Menschen noch Einwahlverbindungen nutzten. Sie wollten nicht, dass ihr Computer automatisch den Internetanbieter anwählt, wenn ein Programm versucht, auf das Internet zuzugreifen. Da die meisten Menschen heute jedoch über „always on“-Verbindungen wie DSL und Kabelmodems verfügen, gibt es normalerweise keinen Grund, offline zu arbeiten.

Die Definition von Offline auf dieser Seite ist eine Originaldefinition von SharTec.eu.
Das Ziel von SharTec ist es, Computerterminologie so zu erklären, dass sie leicht zu verstehen ist. Wir bemühen uns bei jeder von uns veröffentlichten Definition um Einfachheit und Genauigkeit. Wenn Sie Feedback zur Offline-Definition haben oder einen neuen Fachbegriff vorschlagen möchten, kontaktieren Sie uns bitte.