Output Device Definition

Was ist Output Device?

Jedes Gerät, das Informationen von einem Computer ausgibt, wird, wenig überraschend, als Ausgabegerät bezeichnet. Da die meisten Informationen von einem Computer entweder in einem visuellen oder einem auditiven Format ausgegeben werden, sind die häufigsten Ausgabegeräte der Monitor und die Lautsprecher. Diese beiden Geräte geben eine unmittelbare Rückmeldung über die Eingabe des Benutzers, wie z. B. die Anzeige von Zeichen während der Eingabe oder die Wiedergabe eines aus einer Wiedergabeliste ausgewählten Liedes.

Während Monitore und Lautsprecher die gebräuchlichsten Ausgabegeräte sind, gibt es viele andere. Einige Beispiele sind Kopfhörer, Drucker, Projektoren, Beleuchtungssteuerungssysteme, Audioaufnahmegeräte und Robotermaschinen. Ein Computer ohne ein angeschlossenes Ausgabegerät ist ziemlich nutzlos, denn die Ausgabe ist das, womit wir interagieren. Jeder, der schon einmal erlebt hat, dass ein Monitor oder Drucker nicht mehr funktioniert, weiß, wie wahr das ist. Natürlich ist es auch wichtig, Informationen an den Computer senden zu können, wofür ein Eingabegerät erforderlich ist.

Die Definition von Output Device auf dieser Seite ist eine Originaldefinition von SharTec.eu.
Das Ziel von SharTec ist es, Computerterminologie so zu erklären, dass sie leicht zu verstehen ist. Wir bemühen uns bei jeder von uns veröffentlichten Definition um Einfachheit und Genauigkeit. Wenn Sie Feedback zur Ausgabegerät-Definition haben oder einen neuen Fachbegriff vorschlagen möchten, kontaktieren Sie uns bitte.