Packet Definition

Was ist Packet?

Ein Paket ist eine kleine Menge von Daten, die über ein Netzwerk, wie ein LAN oder das Internet, gesendet wird. Ähnlich wie bei einem realen Paket enthält jedes Paket eine Quelle und ein Ziel sowie den Inhalt (oder die Daten), die übertragen werden. Wenn die Pakete ihr Ziel erreichen, werden sie wieder zu einer einzelnen Datei oder einem anderen zusammenhängenden Datenblock zusammengesetzt.

Während die genaue Struktur eines Pakets zwischen den Protokollen variiert, enthält ein typisches Paket zwei Abschnitte – einen Kopf und Payload. Im Header werden Informationen über das Paket gespeichert. Zum Beispiel kann ein IPv6-Header die folgenden Felder enthalten:

* Quelladresse (128 Bits) – IPv6-Adresse des Paketursprungs
* Zieladresse (128 Bits) – IPv6-Adresse des Paketziels
* Version (4 Bits) – „6“ für IPv6
* Verkehrsklasse (8 Bits) – Prioritätseinstellung für das Paket
* Flusskennzeichnung (20 Bits) – optionale ID, die das Paket als Teil eines bestimmten Flusses kennzeichnet; wird verwendet, um zwischen mehreren Übertragungen von einem einzigen Ursprung zu unterscheiden
* Payload length (16 bits) – Größe der Daten, definiert in Oktetten
* Next header (8 bits) – ID des Headers, der dem aktuellen Paket folgt; kann TCP, UDP oder ein anderes Protokoll sein
* Hop-Limit (8 Bits) – maximale Anzahl von Netzwerk-Hops (zwischen Routern, Switches, etc.) bevor das Paket verworfen wird; auch bekannt als “ TTL“ in IPv4

Der Nutzlastteil eines Pakets enthält die eigentlichen Daten, die übertragen werden. Dies ist oft nur ein kleiner Teil einer Datei, Webseite oder einer anderen Übertragung, da einzelne Pakete relativ klein sind. Beispielsweise beträgt die maximale Größe eines IP-Pakets 65.535 Bytes oder 64 Kilobytes. Die maximale Größe eines Ethernet-Pakets oder „Frames“ beträgt nur 1.500 Bytes oder 1,5 Kilobytes.

Pakete sind dazu gedacht, Daten zuverlässig und effizient zu übertragen. Anstatt eine große Datei in einem einzigen Datenblock zu übertragen, wird durch das Senden kleinerer Pakete sichergestellt, dass jeder Abschnitt erfolgreich übertragen wird. Wenn ein Paket nicht empfangen oder „verworfen“ wird, muss nur das verworfene Paket erneut gesendet werden. Wenn es bei einer Datenübertragung zu einer Überlastung des Netzes durch mehrere gleichzeitige Übertragungen kommt, können die verbleibenden Pakete über einen weniger überlasteten Pfad umgeleitet werden.

Die Definition von Packet auf dieser Seite ist eine Originaldefinition von SharTec.eu.
Das Ziel von SharTec ist es, Computerterminologie so zu erklären, dass sie leicht zu verstehen ist. Wir bemühen uns bei jeder von uns veröffentlichten Definition um Einfachheit und Genauigkeit. Wenn Sie Feedback zur Paket-Definition haben oder einen neuen Fachbegriff vorschlagen möchten, kontaktieren Sie uns bitte.