POTS (Plain Old Telephone Service) Definition

Was ist POTS (Plain Old Telephone Service)?

Steht für „Plain Old Telephone Service“. POTS ist das traditionelle Telefonsystem, das es schon seit fast 150 Jahren gibt. Es wird über Kupferdrähte betrieben und wurde für die analoge Signalübertragung konzipiert.

Für den größten Teil des letzten Jahrhunderts war POTS das wichtigste Telekommunikationsmedium. Die Infrastruktur, wie z. B. Telefonmasten und Telefonleitungen, findet man überall in den Vereinigten Staaten und auf der ganzen Welt. In den letzten Jahrzehnten haben digitale Alternativen, wie VoIP und Mobilfunkdienste, die traditionellen Telefonverträge weitgehend ersetzt. Viele Telefonmasten tragen jetzt neben den Kupferdrähten auch digitale Glasfaserkabel. Einige enthalten öffentliche Wi-Fi Repeater und Mobilfunksender.

Da Telefonmasten oft viele Arten von Drähten, einschließlich Stromleitungen, tragen, werden sie jetzt allgemein als „Versorgungsmasten“ bezeichnet.

Während POTS allmählich veraltet, gibt es einige Vorteile des traditionellen Telefonsystems:

* Hohe Zuverlässigkeit (etwa 99. 999%)
* Keine externe Stromversorgung erforderlich (Kupferdrähte führen Niederspannung)
* Große bestehende globale Infrastruktur
* Fähigkeit, analoge und digitale Signale zu verarbeiten
* Klarer, unkomprimierter Sprachton

Zu den Nachteilen von POTS gegenüber modernen Telekommunikationssystemen zählen:

* Kein Wireless Option (außer Handapparate im Haus)
* Teuer, vor allem für Auslandsgespräche
* Begrenzte Bandbreite für die Übertragung digitaler Signale (und daher niedrige Geschwindigkeiten)
* Erfordert erhebliche oberirdische Infrastruktur
* Audio Frequenzbereich ist zwischen 300 und 3.300 Hz begrenzt

POTS vs. Festnetz

Die Begriffe „POTS“ und „Festnetz“ werden manchmal synonym verwendet. Oft meinen sie dasselbe. POTS bezieht sich jedoch auf ein Telefonsystem, das über analoge Telefondrähte funktioniert. Ein Festnetzanschluss kann entweder POTS oder einen digitalen Sprachdienst wie Vonage oder Comcast Digital Voice nutzen. Für POTS ist also ein Festnetzanschluss erforderlich, aber ein Festnetzanschluss kann POTS verwenden oder auch nicht.

Die Definition von POTS (Plain Old Telephone Service) auf dieser Seite ist eine Originaldefinition von SharTec.eu.
Das Ziel von SharTec ist es, Computerterminologie so zu erklären, dass sie leicht zu verstehen ist. Wir bemühen uns bei jeder von uns veröffentlichten Definition um Einfachheit und Genauigkeit. Wenn Sie Feedback zur POTS (Einfacher alter Telefondienst)-Definition haben oder einen neuen Fachbegriff vorschlagen möchten, kontaktieren Sie uns bitte.