Power User Definition

Was ist Power User?

Wenn es um Computer geht, gibt es normale Benutzer und Power-User. Die meisten Menschen fallen in die Kategorie der normalen Computerbenutzer. Diese Menschen nutzen ihren Computer für grundlegende Funktionen wie das Surfen im Internet, das Versenden von E-Mails, das Schreiben von Dokumenten, die Arbeit mit Tabellenkalkulationen, die Erledigung von Finanzangelegenheiten und das Spielen von Spielen. Normale Computerbenutzer können in der Regel mit einem Mittelklasse-Computer auskommen, der schnell genug ist, um ihre tägliche Arbeit zu erledigen.

Power-User hingegen benötigen Spitzengeräte, die für ihre Arbeitszwecke optimiert sind. Zu den Power-Usern gehören professionelle Videobearbeiter, High-End-Grafikdesigner, Audioproduzenten und diejenigen, die ihren Computer für wissenschaftliche Forschungen nutzen. Professionelle Gamer (ja, so etwas gibt es) fallen ebenfalls in diese Kategorie. Diese Benutzer sind auf der Suche nach den neuesten und besten Systemen, da kein Computer wirklich „schnell genug“ ist, um ihre Anforderungen zu erfüllen. Selbst die schnellsten Computer benötigen viel Zeit, um große Mengen an Video- und Audiodaten zu rendern oder große Bilder zu bearbeiten. Gamer wollen Rechner, die ihre Spiele mit möglichst vielen Bildern pro Sekunde (FPS) wiedergeben können. Ein Power-User zu sein bedeutet also, mit seinem System nie wirklich zufrieden zu sein, sondern immer etwas Schnelleres und Besseres zu wollen. Das trifft auf die meisten von uns zu, aber Power-User haben in der Regel berechtigte Gründe dafür.

Die Definition von Power User auf dieser Seite ist eine Originaldefinition von SharTec.eu.
Das Ziel von SharTec ist es, Computerterminologie so zu erklären, dass sie leicht zu verstehen ist. Wir bemühen uns bei jeder von uns veröffentlichten Definition um Einfachheit und Genauigkeit. Wenn Sie Feedback zur Power User-Definition haben oder einen neuen Fachbegriff vorschlagen möchten, kontaktieren Sie uns bitte.