Primitive Definition

Was ist Primitive?

In computer science, a primitive is a fundamental data type that cannot be broken down into a more simple data type. For example, an integer is a primitive data type, while an array, which can store multiple data types, is not.

Some programming languages support more data types than others and not all languages implement data types the same way. However, most high-level languages share several common primitives.

Java, for instance, has eight primitive data types:

*boolean– a single TRUE or FALSE value (typically only requires one bit)
*byte– 8-bit signed integer (-127 to 128)
*short– 16-bit signed integer (-32,768 to 32, 767)
*int– 32-bit signed integer (-231to -231-1)
*long– 64-bit signed integer (-263to -263-1)
*float– 32-bit floating point number
*double– 64-bit floating point number
*char– 16-bit Unicode character

Der String-Datentyp wird im Allgemeinen als nicht-primitiv betrachtet, da er als Array von Zeichen gespeichert wird.

Primitive Datentypen, die von jeder Programmiersprache unterstützt werden, werden manchmal als „eingebaute Datentypen“ bezeichnet, da sie Werte direkt im Speicher speichern. Nicht-primitive Datentypen speichern Referenzen auf Werte und nicht die Werte selbst. Beispiele für nicht-primitive Java-Datentypen sind Arrays und Klassen.

Die Definition von Primitive auf dieser Seite ist eine Originaldefinition von SharTec.eu.
Das Ziel von SharTec ist es, Computerterminologie so zu erklären, dass sie leicht zu verstehen ist. Wir bemühen uns bei jeder von uns veröffentlichten Definition um Einfachheit und Genauigkeit. Wenn Sie Feedback zur Primitiv-Definition haben oder einen neuen Fachbegriff vorschlagen möchten, kontaktieren Sie uns bitte.