Zettabyte Definition

Was ist Zettabyte?

Ein Zettabyte ist 1021 oder 1.000.000.000.000.000.000.000 Bytes.

Ein Zettabyte (abgekürzt „ZB“) entspricht 1.000 Exabytes und geht der Maßeinheit Yottabyte voraus. Zettabytes sind etwas kleiner als Zebibytes, die 1.180.591.620.717.411.303.424 (270) Bytes enthalten.

Ein einzelnes Zettabyte enthält eine Sextillion Bytes oder eine Milliarde Terabytes. Das bedeutet, dass man eine Milliarde Festplatten mit einem Terabyte benötigt, um ein Zettabyte an Daten zu speichern. Da die Maßeinheit Zettabyte so groß ist, wird sie nur zur Messung großer Datenmengen verwendet. Selbst alle Daten auf der Welt umfassen schätzungsweise nur wenige Zettabyte.

Hinweis: Sehen Sie sich eine Liste aller Maßeinheiten an, die zur Messung der Datenspeicherung verwendet werden.

Die Definition von Zettabyte auf dieser Seite ist eine Originaldefinition von SharTec.eu.
Das Ziel von SharTec ist es, Computerterminologie so zu erklären, dass sie leicht zu verstehen ist. Wir bemühen uns bei jeder von uns veröffentlichten Definition um Einfachheit und Genauigkeit. Wenn Sie Feedback zur Zettabyte-Definition haben oder einen neuen Fachbegriff vorschlagen möchten, kontaktieren Sie uns bitte.